> Modifications en français
 

Update 10.16 Mai 2020:  Anpassung an Mac OS Catalina

Version 10.16:

Um das sia VertragsTool mit dem Mac Betriebssystem 'Catalina' kompatibel zu machen, waren umfangreiche Anpassungen des Programms erforderlich. Alle früheren Versionen blockieren unter Mac OS Catalina.

Versionen 10.11 - 10.15:

Ueberarbeitung des Menus, diverse kleinere Verbesserungen.
 

Update 10.00 Jan/Feb 2020:  SIA Planerverträge 1001/1, /2, /3 (2020)

SIA 1001 Planer- / Bauleitungsvertrag

Die SIA Planerverträge 1001/1, /2, /3 (Ausgabe Jan 2020) sind an die Streichung des Art.7 'Honorarberechnung nach den Baukosten' aus den SIA Leistungs- und Honorarordnungen angepasst.

- Eine Kalkulationshilfe auf Grund der Baukosten, die nicht Teil des Vertrags ist, ist weiterhin vorhanden. Sie dient der Plausibilitätskontrolle des geschätzten Zeitaufwands für alle Teilphasen.

- eine weitere Kalkulationshilfe zur Ermittlung der bürospezifischen Stundenansätze auf Grund der effektiven Gestehungskosten (Gehälter, Büroaufwand, Risiko und Gewinn) ist im sia VertragsTool integriert.

> das Update 10.x kann unter Download heruntergeladen werden.
 

Update 9.40 Nov 2019:  Bürospezifische Kalkulationshilfen

SIA 1001 Planer- / Bauleitungsvertrag

SIA LHO's ohne Art.7, erfolgte Anpassungen:

- Kalkulationshilfe zur Ermittlung der bürospezifischen Stundenansätze
- Zeitaufwand nach Baukosten muss bürospezifisch ermittelt werden
- frühere Kalkulationshilfen dienen als 'Leitplanken' zur Kontrolle
- Verträge Ausgabe 2020 folgen mit dem nächstem Update

wie bisher:
- Originalverträge SIA 1001/1, /2, /3 (Ausgabe Nov 2018)
- Beilagen: Kalkulation nach Baukosten oder Zeitaufwand
 
SIA 1023 Werkvertrag
- im sia VertragsTool total überarbeitet

 

Update 9.39 Okt 2019:  Anpassung der Beilagen an die Vorgaben der WeKo ab 2020

Der SIA wird per Ende 2019 überarbeitete LHO's und dazugehörende Verträge publizieren, die den Vorgaben der WeKo entsprechen: Art. 7 wird aus Ordnungen und Vertrag entfernt, d.h. es wird weder Formel noch dazugehörende Faktoren zur Berechnung des Stundenaufwands auf Grund der Baukosten mehr geben.
 

SIA VertragsTool Version 9.39: in einem Zwischenschritt sind die Beilage 2, sowie die Beilagen B2.102 ff (Architekt, Bauingenieur..) der Verträge SIA 1001/1 und SIA 1001/3 überarbeitet und publiziert worden. Wie bereits seit November 2019 muss der Stundenaufwand bürospezifisch ermittelt und in den entsprechenden Beilagen eingesetzt werden.

Seit dem Update 9.2x gibt es eine erweiterte Berechnungsmethode für die Bestimmung des bürospezifischen mittleren Stundenansatzes, sowie der Stundenansätze nach Qualifikationskategorien.

> Vergleich der Beilage 2, sowie der Beilagen B2.102 ff der bisherigen Version mit der aktuellen Version 9.39.
 

Update 9.2x Mai 2019:  Varianten zur Ermittlung des Stundenaufwands Tm auf Grund der Baukosten

Ab Update 9.2x sind neben Median und Quantilen (Nov 2018) auch der nach Z1,Z2 (2018) ermittelte Stundenansatz ersichtlich.
 

Update 9.0x Jan 2019:  Hinweis zur Ermittlung des Stundenaufwands Tm auf Grund der Baukosten

Ab Update 9.x sind die Verträge SIA 1001-1, -2, und -3 Ausgabe 2014 ersetzt durch die Ausgabe November 2018. Die Ermittlung des durchschnittlichen Stundenaufwands Tm auf Grund der Baukosten erfolgt neu auf Grund von fünf Wertepaaren Z1,Z2. Daraus ergibt sich für den Stundenaufwand Tm eine Bandbreite von fünf Werten, bestehend aus vier Quantilen und einem Median. Die Methode zur Ermittlung des Stundenaufwands ab November 2018 führt zu Werten, die von den nach der bisherigen Methode ermittelten Werten abweichen können.

> SIA 1001, B2.102 ff: Stunden werden nicht automatisch übernommen
 

Nov 2018:  überarbeitete SIA LHO und SIA LHO-Kalkulationshilfe (2018)

> TEC21: SIA LHO, Aenderungen November 2018

dg-informatik wurde durch den SIA unmittelbar nach dem redaktionellen Abschluss der durch die WeKo ausgelösten Arbeiten informiert. Aus den bestehenden Honorarordnungen SIA 102, 103, 105 und 108 wurden die für die Kalkulation relevanten Artikel 6 und 7 in die neuen Kalkulationshilfen SIA 102-K, 103-K, 105-K und 108-K ausgegliedert. Ordnungen, Kalkulationshilfen und Verträge wurden an die Vorgaben der WeKo angepasst und sind bis Ende 2019 gültig.

Die Anpassung der Verträge SIA 1001-1 und SIA 1001-3 des sia VertragsTools wird in DE, FR und IT gleichzeitig erfolgen und voraussichtlich anfang Dezember abgeschlossen sein.
 

Die wesentlichen Änderungen, aus dem Vorwort des SIA zur Übergangslösung (1):

Verzicht auf bisherige Empfehlungen:

Das Sekretariat der Wettbewerbskommission (WeKo) hat dem SIA mittels Empfehlungen aufgezeigt, wie er sich kartellrechtlich konform verhalten kann. Aufgrund dieser Empfehlung verzichtet der SIA auf die folgenden bisherigen Empfehlungen für die Honorierung der Planerleistungen:
– Konkrete Honorarerhöhungsempfehlungen (z.B. Art. 5.9, 5.10, 5.11)
– Bezeichnung der Reisezeit als Arbeitszeit (z.B. Art. 5.5, 6.2.2)
– Anforderungsfaktor (a), welcher die Art des Auftrages berücksichtigt (Art. 6.3.2f)
– Zuweisung numerischer Werte für die Variablen in den Berechnungsformeln in Art. 7, falls sie sich nicht auf statistische Erhebungen stützen können, wie die Werte für den Schwierigkeitsgrad «n» (Art. 7.6), den Anpassungsfaktor «r» (Art. 7.8), den Teamfaktor «i» (Art. 7.9), den Faktor für Sonderleistungen «s» (Art. 7.10) und den Faktor für Umbau, Unterhalt, Denkmalpflege «U» (Art. 7.14).

Die Werte der Variablen sind projektspezifisch zwischen Auftraggeber und Beauftragten zu verhandeln.
(1) SIA 102-K, Kalkulationshilfe zur Ordnung SIA 102 (2018-11)

 

Nov 2014:  SIA 1001 Planer-/Bauleitungsverträge (2014) ersetzen SIA 1002 ff

Die SIA Verträge 1001-1, 1001-2, 1001-3 (2014) ersetzen die SIA LHO Verträge 2003. Seit anfang November 2014 sind die Verträge zu den revidierten Leistungs- und Honorarordnungen zur Anwendung freigegeben. Es gibt nur noch 3 Verträge, unabhängig von der Fachrichtung.
 
- SIA 1001/1 Planer-/Bauleitungsvertrag
- SIA 1001/2 Gesellschaftsvertrag zum Planer-/
  Bauleitungsvertrag
- SIA 1001/3 Subvertrag zum Planer-/Bauleitungsvertrag
 
Die neuen Verträge sind im sia VertragsTool ab v6.1 in deutsch und französisch, ab v7.4 auch italienisch verfügbar, mit Beilagen zum Kalkulieren der Leistungen für alle Fachrichtungen wie bisher.
 
Die SIA LHO- und LM-Verträge Ausgabe 2003 können weiterhin bis zum Ablauf der Lizenz verwendet werden (die Form des Vertragsabschlusses ist an keine Form gebunden).
 
Bitte beachten Sie auch die im tec21 veröffentlichten Artikel zu den überarbeiteten Ordnungen und den neuen Verträgen.